Mountainbike Harz Tour: Bad Harzburg, Eckertalsperre, Scharfensteinklippe, Pionierweg Singletrails und zurück

So, heute gibts wieder einen Tourenvorschlag für den Harz.
Gestartet bin ich Bad Harzburg. Vom Bahnhof gehts bergan Richtung der Seilbahn zum Burgberg. Direkt an der Seilbahnstation überquert man die Harzautobahn. Man gelangt dann in den Märchenwald und fährt ein Stück auf einer Asphaltstraße. Hinter dem Kletterpark führt rechts ein Weg in den Wald hinein. Dem Weg folgen, bis man wieder auf die Aspahltstraße trifft (man könnte auch die Asphaltstraße nehmen, aber wir sind Mountainbiker, oder?!). Auf dem Waldweg kommt man an der Sennhütte vorbei, dort schließt sich ein weiterer Kletterpark an (oder gehört das noch zum anderen Kletterding? egal…).
Oben angekommen, gehts am Molkenhaus vorbei (da kann man was futtern). Hier ist eine Weggabelung, wir fahren geradeaus Richtung Eckertalsperre. Dort angekommen, gehts über die Staumauer und einem netten Trail Richtung Scharfensteinklippe ein Stück um den Stausee herum.

Blick zur Eckertalsperre

Blick zur Eckertalsperre


Links bergan auf einem verwurzelten Trail, hoch wird man den zum großen Teil schieben müssen. Sind aber auch nur einige huntert Meter. Weiter auf einem Stück Schotterweg bis zum Rangerhaus (was futtern), dahinter links hoch zur Scharfensteinklippe. Schöne Aussicht zum Brocken und über Eckerstausee genießen, dann wieder runter (je nach Fahrtechnik) fahren oder schieben.
Blick von der Scharfensteinklippe

Blick von der Scharfensteinklippe (Höhe 697m)


Den Singletrail, den man hochgeschoben hat, darf man jetzt runterfahren. Jippi! Der macht Spaß!
Am Eckerstausee angekommen, links halten Richtung Eckersprung. Das ist ein Übergang, damit man den See umrunden kann. Am Eckersprung vorbei, folgt auf der anderen Seite des Stausees der Pionierweg. Das ist ein schöner wurzeliger, von Steinen verblockter, mit Holzpassagen (North-Shore ;-)) gespickter typischer Harzer Singletrail. Dem folgen wir bis zur Eckertalsperre.

So jetzt sind wir einmal rum und treten den Heimweg an. Dazu gibts noch mal ein Schmankerl.
Also rauf auf den Braunschweiger Weg (kurz hinter der Eckertalsperre, neben der Brücke, wo sich zwei Asphaltstraßen kreuzen). Er geht erst eine Weile bergab, ist ein relativ schwer zu fahrender Singletrail (juhu!), dann aber auch wieder bergauf (bäh…). Dann kommen wir fast beim Molkenhaus wieder raus. Dort vorbeifahren (was futtern), und dann nicht den Weg runter, den wir gekommen sind (wäre ja langweilig!).
Stattdessen biegen wir schon kurz vorher ab, Richtung Bad Harzburg, Großparkplatz steht da auf dem Schild. Also da runter. Der Weg ist auch ein netter Singletrail, der zwar nicht schwer zu fahren ist, auf dem man aber ordentlich schnell wird. Achtung, nicht die Wanderer umkacheln! Die gucken eh schon immer so böse!
Kurz vor Ende des Weges rechts eine Treppe runter, kurze Trailstücke fahren, und dann bist du auch schon wieder in Bad Harzburg.

Gerne würde ich wieder den GPS-Track hochladen, aber mein doofes Handy hat den nicht vernünftig aufgezeichnet! Sorry!
Ich hoffe, dass die Beschreibung so ausführlich war, dass sie als Ersatz für den Track gilt.

Viel Spaß im Harz und rockt die Singletrails!

Advertisements

Über mtbsebbi

mit'n bike unterwegs
Dieser Beitrag wurde unter Touren abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu Mountainbike Harz Tour: Bad Harzburg, Eckertalsperre, Scharfensteinklippe, Pionierweg Singletrails und zurück

  1. Steffi schreibt:

    Also die Bilder sehen schon mal toll aus und die Route klingt nach ner Menge Spaß. Ich komme zwar nicht aus der Ecke, will aber demnächst dort mit Freunden ein paar Tage verbringen. Mal sehen, ob wir dann anhand der Beschreibung den Weg finden 🙂 Die Straßenkarte packen wir vorsichtshalber mit in den Rucksack!

  2. Pingback: Test: Maxxis Advantage Reifen fürs MTB | MTB – Mountainbike Blog

  3. Frank schreibt:

    Ist zwar schon sehr alt, aber man kann den Trail ja bei bikemap.net oder gpsies.com eintragen und dann verlinken.

  4. Frank schreibt:

    Einfach noch mal fahren und dann verlinken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s